header

Akademische Sprachtherapie/ Logopädie B. Sc.

startseite bfl unterricht gruppeAm Standort Würzburg findet in Kooperation mit der Universität Würzburg erstmals zum Wintersemester 2014/15 als Modellversuch der ausbildungsintegrative Studiengang „Akademische Sprachtherapie/Logopädie“ statt. Die Studierenden durchlaufen dabei sechs Semester lang die stark praxisorientierte Ausbildung an der Caritas-Berufsfachschule für Logopädie und parallel hierzu in 7 Semestern ein grundständiges Logopädie-Studium.

Die angehenden Logopäden sind während der Studienzeit als reguläre Studierende der Universität sowie gleichzeitig an der Berufsfachschule eingeschrieben. Der Studiengang wird am Lehrstuhl für Sonderpädagogik III – Sprachheilpädagogik (Professor Detlef Hansen) angesiedelt. Darüber hinaus werden medizinische und psychologische Module jeweils von der medizinischen und der philosophischen Fakultät abgedeckt.

Mit diesem ausbildungsintegrativen Studiengang „Akademische Sprachtherapie/Logopädie“ erwerben die Absolventen parallel zwei Abschlüsse: die staatliche Anerkennung als Logopädin/Logopäde und somit die Vollzulassung der Krankenkassen, die eine Voraussetzung zur Abrechnung von ärztlichen Verordnungen ist und zusätzlich den akademischen Grad des Bachelor of Science.

"Die Caritas-Schulen sind Bekenntnisschulen

die in Geist und Toleranz

selbstverständlich Schülern aller Bekenntnisse

und Überzeugungen offen stehen."

aus dem Leitbild der Caritas Schulen

­